Slide Chronik

Unsere Firmengeschichte

1901

Gründung durch Lorenz Fabry in der Burgstraße 51 in Weingarten.

1947

Umzug in die Bruchsalerstraße 83 und Übernahme durch Hermann Fabry und Söhne.

1951

Erwerb und Umzug an den jetzigen Firmenstandort im Breitwiesenweg 33 mit gleichzeitigem Bau der Maschinen- und Produktionshalle auf insgesamt 140a Grundfläche.

1962

Erwin Fabry übernimmt die Firma und erweitert das Produktionsfeld der herkömmlichen Zimmerei um Holzrahmenbau, Treppenbau, Bauschreinerei und Fensterbau sowie Sägewerk.

1984

Jürgen und Wolfgang Fabry führen den Betrieb weiter. Durch Spezialisierung werden die Geschäftsbereiche Treppenbau, Bauschreinerei und Fensterbau aufgegeben.

1995

Das Sägewerk wird wegen altersbedingten Strukturen eingestellt.

2008

Marc Fabry übernimmt die Gesellschafterfunktion von Wolfgang Fabry und steht somit als 5. Generation mit an der Spitze des innovativen Holzbauunternehmens.

2012

Abriss des alten Sägewerks und Neubau der Produktionshalle.

2013

Übernahme der Geschäftsführung durch Marc Fabry. Inbetriebnahme der neuen Produktionshalle mit einer CNC gesteuerten Zuschnittanlage.