Slide Wintergarten

Viele Gründe für ein Wintergarten

Es gibt viele Gründe, einen Wintergarten anzubauen: Praktische - weil man einfach mehr Wohnfläche braucht. Emotionale - weil man gerne näher an der Natur leben möchte. Oder ästhetische - weil ein eleganter Anbau auch einen normalen Reihenhaus eine ganz besondere Note verleiht.

Ein Wintergarten ist zusätzlicher Wohnraum und eine optische Aufwertung des Gebäudes. So erleben Sie die Jahreszeiten in einer neuen Dimension. Beliebt ist ein Wintergarten als nachträgliche Erweiterung von Einfamilienhäusern oder Eigentumswohnungen an die bestehende Bausubstanz.

Vern├╝nftige und nachhaltige Investition

Auch finanziell betrachtet ist ein Wintergarten eine Investition, die sich auszahlt. Heutige Wintergärten können als energietechnische Puffer oder Wärmegewinnungszonen verwendet werden. Sie sorgen im Sommer wie im Winter dafür, dass die Temperatur im Wohnbereich konstant gehalten wird und dadurch Energiekosten eingespart werden können. Zusätzlich sorgt ein hochwertiger Wintergarten für eine interessante Wertsteigerung.

Gerne unterstützen wir Sie bei der Planung Ihres Wintergartens von den technischen Details bis zum Entwurf eines sinnvollen Nutzungskonzeptes. Kommen Sie mit Ihren Ideen zu uns, damit wir daraus eine »Wohnwunschoase« für Ihr Heim bauen können.